Überraschendes Mailand | Salone del Mobile 2019

entdecken Sie die Highlights der Salone del Mobile 2019

Die inspirierende „Salone del Mobile“ in Mailand stand wieder an! Während der Designwoche stand die ganze Stadt im Zeichen des Interieur-Designs. Die Stadt wurde für sechs Tage zu einem großen Kunst- und Kulturfestival – ein wahrer Augenschmaus. Wir waren angenehm überrascht! Unsere Stylisten Imke & Marloes sind in die Stadt eingetaucht, um die coolsten Hotspots zu besuchen und die neusten Trends & Highlights zu finden.

In diesem Blog nehmen wir Sie mit zur Messe und in die Stadt. Wir zeigen Ihnen, was uns in Mailand ins Auge gesprungen ist:

von links nach rechts | DUTCH INVERTUALS, ARPER & MASTERLY

Kreisformen kann man in Mailand nicht übersehen! Das ultimative Symbol für Einheit, Perfektion und Unendlichkeit. Auch viele abgerundete Formen sind zu entdecken. Sie schaffen ein Gefühl der Vollkommenheit, das eine Einrichtung weich und entspannt wirken lässt. Eine Explosion herrlicher Farbkombinationen mit vielen warmen Erdtönen wie Rotbraun, Terra und helles Graurosa. Wir kommen nicht mehr darum herum: Muster und Prints wie bei der Tapete von Melissa Peen bei Mastery. Ihre neuste Tapetenkollektion ist vom Maler Rembrandt van Rijn inspiriert.

Gucci

Gucci hat während der Salone del Mobile einen Pop-up Store im Herzen Mailands aufgebaut.

Die neue Einrichtungskollektion der italienischen Marke Gucci zeigt den eklektischen, romantischen Stil des Modehauses, einschließlich Prints, kräftiger Farben und vielen Anspielungen auf Flora und Fauna. Wunderschöne Porzellanservice, Teppiche mit Fransen, bestickte Samtkissen in Tierformen und muschelförmige Sessel, die vom Hollywood der 50er Jahre inspiriert sind.

von links nach rechts | GUCCI, VITRA & DEDON

Was macht eine Einrichtung authentisch? Nicht die großen Sofas, Stühle oder hippen Esstische, sondern gerade die kleinen, persönlichen Dinge, wie ein Kunstwerk, gerahmte Fotos und Souvenirs einer wunderbaren Reise. Diese werden nicht allein aus ästhetischen, sondern auch aus emotionalen Gründen gekauft und schaffen so eine üppige Kollage aus Materialien und Stilen, die Persönlichkeit und einen exzentrischen Charme ausstrahlt. Ein Haus mit Atmosphäre bringt Leidenschaft für Handwerkskunst und Stoffe zum Ausdruck.

von links nach rechts | MAARTEN BAAS & CARLOS AMORALES

Ein echtes Erlebnis! Bei der Ausstellung von Maarten Baas in der Ventura Centrale und nicht zu vergessen bei der Ausstellung von Carlos Amorales haben wir unsere Augen verwöhnt. Schwärme schwarzer Schmetterlinge verschiedenster Größe und Art bedecken die große Treppe sowie die Spiegel, Wände und Türen der in Mailand ansässigen „Fondazione Adolfo Pini“. Darauf mussten wir 1,5 Stunden warten, aber es hat sich gelohnt!